Tiere suchen ein (neues) Zuhause

Information zu Vermittlung und Vermittlungsverlauf

LUNA

Die ca. 3 Jahre alte Katzendame hat bisher kein schönes Leben gehabt. Sie kommt aus einem Animal Horder Haushalt, wo sie mit 15 anderen Katzen auf engstem Raum eingepfercht war. Zu allem Überfluss war sie auch noch der Punching Ball für die anderen Katzen.

Daher ist sie sehr ängstlich, aber trotz allem sehr lieb. Nach gerade mal drei Tagen auf der Pflegestelle kam sie schon zum kuscheln ins Bett. Wir suchen für Luna ein Zuhause, in dem man die geschundene Seele der armen Maus wieder aufrichtet und ihr mit ganz viel Liebe das Vertrauen in den Menschen zurückgibt. Eine freundliche Jungkatze als Gesellschaft ist vorstellbar, nur zu dominanten Tieren kann sie auf keinen Fall. Da Luna bisher keinen Freigang kennt ist eine reine Wohnungshaltung möglich. Die liebe Katzendame wird kastriert und gekennzeichnet abgegeben.
Wer möchte Luna ein neues Zuhause geben?

Zur weiteren Bearbeitung bitte melden mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer per WhatsApp / SMS / Email unter

Samt e.V. Jülich
0173-9423672
ev-samt@web.de

Wir melden uns bei Ihnen!

PAULE

Paule ist ein stattlicher, 10 Jahre alter Perser-Mix. Leider verliert er sein Zuhause, da sein Herrchen ins Pflegeheim muss.

  • PAULE
  • PAULE
  • PAULE
  • PAULE

Einen sanfteren Charakter als Paule kann man sich nicht vorstellen. Er ist schüchtern, aber sehr liebesbedürftig. Fremden gegenüber ist er anfangs noch zurückhaltend, da er nur wenige andere Menschen kennengelernt hat. Wenn er erstmal mit seinen Menschen warm geworden ist, sucht er die Nähe und freut sich über ausgiebige Streicheleinheiten. Wir suchen nettes Schmusepersonal für ihn, das ihm Zeit lässt, da er erst noch verstehen muss, dass er nun in einem neuen Heim lebt. Paule wäre am liebsten Einzelkater.

Er benötigt Freigang und wird kastriert sowie tätowiert abgegeben.

KION

Der ca. 3-5 Jahre alte Kater ist ein Fundtier. Als wir ihn fanden, war er sehr dünn und völlig ausgehungert. Mittlerweile konnte er sich das verlorene Gewicht aber wieder anfuttern.

KION sucht ein neues Zuhause

Kion ist ein total lieber Kerl, der sich jederzeit freut, wenn er Streicheleinheiten erhält. Mit den anderen Katern auf der Pflegestelle versteht er sich hervorragend. Er ist einfach nur froh, dass sich endlich jemand um ihn kümmert. Wir suchen für den Schmusekater nette Menschen, die ihm ihre ganze Liebe geben und sich als Kuschelpersonal zur Verfügung stellen. Da Kion Freigang kennt, muss er diesen natürlich nach der Eingewöhnungszeit wieder bekommen.

Er wird kastriert und gekennzeichnet abgegeben.

ELSA:

Die 4 Jahre alte Katzendame ist ein Abgabetier. Wegen Allergie der Besitzer kam sie zu uns. Und vielleicht auch, weil sie trächtig war...

Elsa ist eine absolute Traumkatze. Sie mag Menschen sehr und schmust unheimlich gerne. Nachdem sie stolze Mama von vier kleinen Rackern wurde, hat sie sich liebevoll um sie gekümmert und gut auf sie aufgepasst. Jetzt sind ihre Kleinen soweit, in ein neues Zuhause zu gehen und auch Elsa braucht nun einen Platz für ein ganzes Katzenleben lang. Wir suchen für die Süße ein Heim mit ganz viel Liebe und Streicheleinheiten. Gerne kann auch eine andere nette Samtpfote als Gesellschaft vorhanden sein.

Elsa benötigt Freigang. Sie wird kastriert und gekennzeichnet abgegeben.

FELIX

Felix ist ein stattlicher 6 Jahre alter Kater, der vor drei Jahren auf einmal im Winter verletzt auf einer Fensterbank saß. Sein neues Herrchen fand heraus, dass er offenbar bei einem Umzug zurückgelassen wurde. Nachdem der Kater wieder aufgepäppelt war, stellte er sich als netter und verschmuster Kerl heraus, der hin und wieder etwas ängstlich ist. Möglicherweise wurde er früher nicht gut behandelt.

Felix ist gegenüber anderen Katzen sehr dominant und hatte seine Probleme mit den zwei vorhandenen Katern. Aber irgendwie konnte das Ganze immer gehandhabt werden. Leider zieht das Herrchen von Felix jetzt um, und in der neuen Wohnung ist die Trennung der Kater nicht mehr möglich. Daher wird Felix nun schweren Herzens abgegeben.Wir suchen für ihn nun ein Zuhause, wo er der alleinige Herrscher ist und man mit ihm kuschelt und schmust. Nach einiger Zeit muss er wieder Freigang geniessen dürfen, da er diesen gewohnt ist.

Felix wird kastriert und tätowiert abgegeben.

ANNIKA

Die ca. 5 Jahre alte Langhaardame ist ein Fundtier, das uns gebracht wurde. Annika ist einfach nur lieb, verschmust und begeistert, endlich so viel Aufmerksamkeit zu bekommen. Schmusen ist für sie das Größte.

ANNIKA

Was sie von anderen Katzen hält, wissen wir leider nicht. Daher suchen wir für sie ein Zuhause ohne andere Katzen, aber mit ganz viel Liebe, Streicheleinheiten und Freigang.

Annika wird kastriert und gekennzeichnet abgegeben.

LOVELY

Lovely ist eine ca. 6 Jahre alte Fundkatze, die offenbar schon einiges durchmachen musste. Irgendwann muss sie einen Unfall gehabt haben, wodurch sie zu ihrem schiefen Schnäuzchen gekommen ist. Leider hat sich damals offenbar niemand um sie gekümmert. Zum Glück beeinträchtigt sie das aber in keiner Weise. Lovely hat sich ein liebes, nettes Wesen bewahrt und freut sich über Schmusestunden.

  • LOVELY
  • LOVELY
  • LOVELY
  • LOVELY

Wir suchen für die Katze mit dem coolen Blick ein Zuhause, wo sie endlich im Mittelpunkt steht und man sich liebevoll um sie kümmert. Bei einer ersten Vermittlung wurde sie leider von der anderen Katze gemobbt. Wir denken, Lovely kommt auch sehr gut ohne andere Miezen klar.

Die freundliche Katzendame baucht Freigang. Sie wird kastriert und tätowiert abgegeben.

FINN

Finn ist ein etwa 1,5 Jahre alter Fundkater, wenn man das so nennen will. Von seinen ehemaligen Besitzern wurde er beim Umzug kurzerhand rücksichtslos vor die Tür gesetzt und sich selbst überlassen. Zum Glück entdeckten ihn Nachbarn und brachten ihn zu uns.

Trotz dieses traumatischen Erlebnisses ist er ein ganz lieber Kerl, der gerne schmust und beim Menschen ist. Gegenüber anderen Katzen verhält er sich ausgesprochen dominant, weshalb eine erste Vermittlung leider auch fehlschlug. Wir suchen für ihn nun ein Zuhause, wo man ihm die ganze Liebe gibt, die er verdient und er der alleinige Herr im Haus ist.

Finn braucht Freigang. Er wird kastriert und gekennzeichnet abgegeben.

PAULCHEN (aktualisiert am 17.01.2017)

Paulchen ist ein Abgabetier, da sein Frauchen leider verstorben ist. Paulchen ist ein ca. 10 Jahre alter Yorkshire-Dackel-Mix. Der freundliche kleine Kerl ist aufgeschlossen und lebhaft und immer für eine Schmusestunde zu haben. Andere Rüden mag er nicht so sehr. Und Katzen auch nicht.

  • PAULCHEN
  • PAULCHEN

Obwohl er schon Schlimmes erlebt hat, hat er sich ein freundliches und verspieltes Wesen bewahrt und fordert in kürzester Zeit Streicheleinheiten. Er ist total fit und man merkt ihm sein Alter überhaupt nicht an. Wir suchen ein Zuhause, wo man viel Zeit für ausgedehnte Spaziergänge und Spielstunden hat. Gerne darf eine nette Hündin als Gesellschaft vorhanden sein. Der verschmuste Kerl wird kastriert und gechippt mit aktuellem Impfstatus abgegeben. Wer möchte Paulchen ein neues Zuhause geben?

Zur weiteren Bearbeitung bitte melden mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer per WhatsApp / SMS / Email unter

SAMT e.V. Jülich
0157-76810046 oder 0179-1400129
ev-samt@web.de

Wir melden uns bei Ihnen!

STEFFI

Die 3 Jahre alte Katzendame ist ein Abgabetier. Leider verliert sie ihr Zuhause aus Zeitmangel.

  • STEFFI
  • STEFFI
  • STEFFI
  • STEFFI

Steffi ist ein Traum von einer Katze. Sie kommt prima mit anderen Katzen und auch mit Hunden zurecht. Sie liebt es, in der warmen Stube zu kuscheln und zu schmusen. Gegenüber Fremden ist sie zunächst vorsichtig, aber wenn sie erstmal Vertrauen gefasst hat, ist sie sehr zutraulich. Mit ihrem Bällchen zu spielen ist für Steffi das Größte. Wir suchen neue Dosenöffner, die Steffi mit ihrer Liebe überschütten und vielleicht auch eine andere freundliche Samtpfote als Gesellschaft anbieten können. Da Steffi Freigang schon kennt, muss sie diesen nach einer gewissen Zeit wieder genießen können.

Die nette Katzendame wird kastriert und gechippt abgegeben.

PERCY und STROLCHI

Die beiden 8 Jahre alten Katerbrüder sind Abgabetiere, da ihre Dosenöffner ins Ausland ziehen und die beiden leider nicht mitnehmen können.

Die zwei Schmusebacken sind absolute Traumkater, die nichts lieber tun, als mit ihren Menschen stundenlang zu schmusen und zu kuscheln. Einziges Handicap bei beiden ist ein chronischer Katzenschnupfen, was für die beiden aber kein größeres Problem darstellt. Sie bekommen regelmäßig eine entsprechende Augensalbe, die sie sich absolut brav auftragen lassen. Beide sind kastriert und tätowiert. Zueinander haben sie ein super Verhältnis.

Beide Kater sind bisher keinen Freigang gewöhnt und können daher in reine Wohnungshaltung vermittelt werden. Wir möchten die beiden Sofatiger nur zusammen an ihre neuen Dosenöffner vermitteln, wo sie ihren neuen Menschen mit ihrer ganze Liebe überschütten können.

JIM

Die alte Dame, der Jim gehört, kann sich in absehbarer Zeit nicht mehr angemessen um ihn kümmern und möchte daher ein gutes Zuhause für ihn finden.

  • Jim
  • Jim
  • Jim

Der hübsche Kater ist ca. 4 Jahre alt und ein verschmuster, lieber Kerl. Fremden gegenüber ist er anfangs sehr zurückhaltend, da er nur wenige anderen Menschen außer seiner Dosenöffnerin kennengelernt hat. Da der zweite vorhandene Kater ihn nicht leiden kann, darf Jim momentan leider nicht ins Haus. Und das bei den kalten Temperaturen. Wir suchen daher dringend neue Menschen für ihn, die ihm die Zeit geben, die er braucht, um anzukommen. Eine andere freundliche Samtpfote als Gesellschaft können wir uns durchaus vorstellen.

Der Schmusekater braucht Freigang. Er wird kastriert und gechipt abgegeben.

FRED und WILMA

Fred und Wilma sind Abgabetiere, weil sie leider nicht gerne mit einem Kleinkind zusammenleben möchten.

  • FRED und WILMA... mögen Kleinkinder nicht besonders.
  • FRED und WILMA... sind dennoch eher ruhige Katzen.
  • FRED und WILMA... haben ein freundschaftliches Verhältnis zueinander.
  • FRED und WILMA... werden nur zusammen vermittelt.

Die beiden BKH-Mixe sind ca. 4 Jahre alt. Es sind liebe ruhige Tiere, die gerne schmusen und bei ihren Menschen sind, wobei Wilma anfangs noch ein wenig schüchtern ist. Zueinander haben sie ein sehr freundschaftliches Verhältnis. Da beide bisher keinen Freigang kennen, können sie in Wohnungshaltung vermittelt werden.

Wir möchten die beiden Schmusetiere nur zusammen an ihre neuen Menschen vermitteln. Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt leben.

MICKY und MOHRLE

Die beiden Katzendamen sind Abgabetiere nach einem Todesfall. Die schwarze Mohrle ist 7 Jahre alt und ihre getigerte Freundin Micky ist 11 Jahre alt. Obwohl der Tod ihres Frauchens verwirrend für die beiden war, haben sie sich ihr liebes und freundliches Wesen bewahrt und freuen sich über jede Streicheleinheit.

  • MICKY... braucht wie MOHRLE bald wieder Freigang.
  • MOHRLE... möchte zusammen mit MICKY zusammen vermittelt werden.

Da die Katzen eine tiefe Zuneigung füreinander empfinden, möchten wir sie nur zusammen in ein neues Zuhause ohne Kinder vermitteln, wo sie im Mittelpunkt stehen. Zu gegebener Zeit benötigen die beiden Samtpfoten wieder Freigang.

Die Schmusekatzen sind kastriert und werden gekennzeichnet abgegeben.

SCHILDI

Schildi wurde vor ca. einem Jahr in einem Jülicher Vorgarten aufgefunden. Ein Besitzer hat sich leider nie gemeldet. Seitdem lebt Schildi in einem Aquarium auf einer unserer Pflegestellen. Schildi ist eine Gelbwangen-Schmuckschildkröte. Wir vermuten, dass es sich um ein männliches Tier handelt. Schildis Panzer ist ca. 15 cm lang und wird sicherlich noch wachsen.

  • SCHILDI:Ist ein anspruchsvoller Hausgenosse
  • SCHILDI:Möchte ein neues Zuhause mit artgerechter Unterbringung

Die Haltung von Wasserschildkröten ist aufwendig und bedingt Fachkenntnisse, die wir bei einer Vermittlung unbedingt voraussetzen. Wer sich mit der Haltung dieser Tiere noch nicht auskennt, kann sich natürlich schlau machen.

Wir empfehlen dafür diese Internetseite.
Wenn Sie Interesse haben, Schildi zu übernehmen und eine artgerechte Haltung anbieten können, freuen wir uns, wenn Sie sich bei uns melden.

EMILY (zuletzt aktualisiert am 30.10.2016)

Emily ist unser Pechvogel und leider schon sehr lange bei SAMT. Anfänglich ist sie sehr schüchtern, aber wenn sie sich eingelebt hat, zeigt die Samtpfote ihre liebe und zutrauliche Seite. Emily braucht einige Zeit um Vertrauen zu fassen, dann aber bindet sie sich sehr stark an den Menschen, sucht seine Nähe und möchte schmusen und spielen. Ihre Zurückhaltung ist jedoch nicht das Problem, warum sie noch kein neues Zuhause gefunden hat. Bisher hat sich einfach kaum jemand für sie interessiert. Vielleicht ist die kleine, graue Tigerin einfach zu unscheinbar?

Als Emily gefunden wurde, lag sie mit ihren gerade geborenen vier Babys zwischen geparkten Baufahrzeugen in einer Kiste für Metallschrott und hat dann, sicherlich zum ersten Mal, erfahren, dass Menschen auch liebevoll mit Katzen umgehen können.

Die Kleinen sind längst vermittelt. Wir hoffen, dass es nun endlich doch noch mit einem schönen neuen Heim klappt. Emily ist ca. 6 Jahre alt und würde sich über ein ruhiges, liebevolles Zuhause ohne andere Tiere und kleine Kinder freuen, wo sie Freigang genießen kann.

Wer die verschmuste Mieze kennenlernen möchte:

SAMT e.V. Jülich
02461 342209
Irene.launer-hill@gmx.de

Dringend Pflegestellen gesucht!
Wir betreuen zahlreiche Haustiere (Hunde, Katzen, Kaninchen u. a. Kleintiere) auf verschiedenen Pflegestellen im Kreis Düren und suchen ständig neue Pflegestellen, hauptsächlich für Katzen und Hunde.

Näheres unter:

SAMT e.V.
Jülich, Linnich, Niederzier, Aldenhoven, Titz, Inden

www.s-a-m-t.de
irene.launer-hill@gmx.de
Tel.: 02461 342209

© 2006 – 2017 SAMT – 10 Jahre Soziale Arbeit für Mensch und Tier e. V. in Jülich, Aldenhoven, Linnich, Niederzier, Inden und Titz.